Bei Betty sind die Bären los

.. im wahrsten Sinne des Wortes. Der Biskuit-Quilt hat mich angesteckt und da ich eh dabei bin Stoffreste die schon länger liegen auf zu arbeiten, holte ich mir aus der Versenkung einen mit Teddys raus. Da man die Streifen für nichts anderes verwenden konnte lag der Stoff die ganze Zeit schön verstaut in einer Stoffkiste. 
Nach dem ich meinen Test-Biskuit fertig hatte, ist mir der Bärenstoff wieder eingefallen und so machte ich mich daran die Bären aus zu schneiden.


Beim auslegen eines Musters musste ich sträflich feststellen das die Teddys leider nicht reichen um eine größere Decke zu machen. Nun überlege ich Uni Stoffe in den Farbtönen die schon vorhanden sind mit ein zu arbeiten. Was würdet ihr machen?

Für die Rückseite bräuchte ich eh einen Unistoff und das fertige Maß sollte schon so 1,20 m x 1,40 m sein ansonsten wird es wieder nur eine kleinere. So wie sie auf dem Bild zu sehen sind gäbe das eine fertige Größe von ca. 95 x 95 cm.

Das gute ich kann mir noch etwas Zeit lassen, bis Weihnachten dauert es noch etwas. Aber daran denken kann man ja jetzt schon. Ich würde mich freuen wenn ihr mir einen Rat geben könntet. Vielleicht auch für ein anderes Muster es muss nicht zwingend ein Biskuit werden.

- das wäre meine Musteridee aber es ist zu klein und die Bären reichen nicht mehr

- das ist der Rest gäbe ein Art kleines Kissen zum Kuscheln

*********************************************************************

Kommentare