Reste

Was macht ihr eigentlich mit euren Resten? Als ich heute den Stoff aufgeräumt hatte viel mir ein Körbchen mit Stoffresten in die Hand. Die Reste sind zu schade zum Wegwerfen, aber was daraus machen. Es ist immer gar nicht so leicht denn man muss immer im Hinterkopf behalten das sie vielleicht nicht reichen für das was man sich in den Kopf gesetzt hat.
Von den schönen getupften Stoffen welche ich für die Decke meiner Tochter verwendet habe sind Reste übrig. Nun habe ich angefangen ein paar Teile zusammen zu nähen. Es könnte für einen Kissenbezug 40 x 40 cm reichen. So hätte sie auch ein Kuschelkissen zu ihrer Decke und die Reste wären gut verwendet. Vor allem ist es schwer ein Muster zu finden, ich habe jetzt einfach frei Schnauze angefangen Streifen mit Quadraten zusammen zu nähen. Mal sehen was dabei raus kommt. 





Kommentare

  1. Hallo Bettina!Ich liiiebe Reste und nähe vorwiegend damit.Besonders gern mache ich die Crumb-Technik von Bonnie Hunter,da kann man wirklich die meisten Reste,auch die kleinsten unterbringen.Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Komentar