Wenn es schief geht!!!

Heute habe ich den Bock abgeschossen. Da ich sehr wenig Stoff zur Verfügung habe muss ich beim Zuschneiden meiner Teile sehr sorgsam ran. Ich schrieb mir mein Maß mit Nahtzugabe extra noch auf, aber dann passierte es ich schnitt ohne Nahtzugabe zu und versaubeutelte mir meinen Stoff. Gerettet hat mich, das ich beim Zuschneiden des Rückseitenstoffes sehr großzügig war und so konnte es gerade noch gerettet werden. Sonst hätte ich meine Decke nicht so machen können wie ich mir das vorstelle. 
Was ist hier falsch?
Das war aber noch nicht alles. Ich schnitt die Zwischenteile zu und dazu die passenden Ecken. Zeichnete mir schön einen dünne Nähhilfslinie auf und legte los. Beim Bügeln kam das große erwarten aber schaut selber. Was ist auf dem Bild falsch ??? Die Ecken sind falsch angenäht, nun sitze ich hier und trenne die Ecken alle ab. Da habe ich aber noch Glück im Unglück. Da der Mittelstoff rechts wie links gleich ist muss ich nur die Ecken auf der anderen Seite schräg annähen. Wie heißt es so schön "wer keine Arbeit hat macht sich welche" 


Kommentare