Ordnung im Nähzimmer ... grins

Ich weis ja nicht wie es euch so geht, sucht ihr auch eure Schere obwohl sie neben euch liegt oder das Maßband welches man gerade noch in den Händen hatte und wo ist die Spule hin die ich gerade wechseln wollte. Man man, das sind schon komische Dinge, aber es ist nun mal so. Ich habe mir heute meine Schere um den Hals gehängt damit ich sie nicht immer suchen muss wenn ich an der Maschine sitze, aber keine Sorge, deswegen suche ich trotz allem meine Schere oder nehme jede andere die in greifbarer nähe liegt. Irgendwie sind wir schon ein seltsames Volk, aber ohne etwas zu suchen sind wir doch auch nichts. Ich hatte mal ein schönes Holzbild das hing über meiner Nähzimmertür, da stand 

"Nur kleine Geister brauchen Ordnung ein Genie beherrscht das Chaos"

das trifft immer noch zu. Wenn man mal so richtig gut aufgeräumt hat im Nähzimmer geht die Sucherei los. Da benötigt man dann einen Kompass um zu finden was man aufgeräumt hat, weil man nicht mehr weis wo man es hingeräumt hat. Das ist schon so ein richtiger Fluch oder???

So die Sachen für meine Tochter sind fertig nun kann sie den Rest in der Wohnung weihnachtlich Dekorieren. Für die Küche gibt es noch ein paar Topflappen, das war es dann.






Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Advent.


Kommentare