Mein erster Ragged Patchwork

Ich habe diese Ragged-Decken schon oft bewundert. Da gibt es ja genau so viele Ideen und Muster wie bei normalem Patchwork-decken  So habe ich mir gedacht  "du hast noch so einige Fleece-Reste mit denen man nicht mehr großartig was machen kann" so habe ich sie zerschnitten und es hat noch für eine Decke gereicht. Vom im Schrank liegen werden die Stoffe eh nicht besser im Gegenteil. Aber eins kann ich euch sagen eine gut schneidende Schere ist das A und O. Vor allem sollte sie gut an der Spitze schneiden und das geht über die Finger. Na ja meine Fleece-Reset sind nun alle bis auf ein paar kleinere Abschnitte da bekommt unser Hund noch eine für seinen Hundekorb. Er mag es auch weich und kuschlig. Die Deck ist ein vorgezogener Nikolaus für meinen Schatz. Die hat sich gestern riesig gefreut als sie von der Arbeit kam und die Decke fertig war.

- das war eine Schnippelei


- so sieht das gute Stück aus


- die Rückseite ist genau so kuschlig


Kommentare